ÜBER UNS

Angela Bertling

Inhaberin, Pflegedienstleitung

Spezialisiert auf außerklinische Intensivpflege

In jahrelanger Tätigkeit als Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege hat Angela Bertling umfangreiches Fachwissen erworben. Nach einer Qualifizierung zur Pflegedienstleitung hat sie 2006 Ihren eigenen Pflegedienst eröffnet. Mit ihrem Pflegedienst hat sie sich auf die außerklinische Intensivpflege spezialisiert.

Lehrerin für Pflegeberufe – neue pflegewissenschaftliche Erkenntnisse weitergeben

Als Lehrerin für Pflegeberufe seit mehreren Jahre an renommierten Bildungsinstituten tätig. Sie gibt neue pflegewissenschaftliche Erkenntnisse weiter und integriert diese in ihre eigene Arbeit. Es liegt ihr am Herzen, die Aus-, Fort-, und Weiterbildung ihres Teams zu fördern.

Beratung, wenn es um umfassende Versorgungskonzepte geht

Sie übernimmt die komplexe Beratung aller ihr anvertrauten Patienten und deren Angehörigen und ist damit Ansprechpartner für umfassende Versorgungskonzepte der außerklinischen Intensivpflege.

Zu ihrem zentralen Aufgabenbereich gehören die Organisation des Pflegedienstes, die Mitarbeiterführung und die Sicherung des Qualitätsmanagements.

Sarah Markner

Stellvertretende Pflegedienstleitung

Examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin
Pflegefachkraft für außerklinische Intensivpflege

Jolanda Neumann

Stellvertretende Pflegedienstleitung

Examinierte Altenpflegeri
Podologin

Pflegeleitbild und Pflegekonzept

Lebensqualität in der häuslichen Umgebung erhalten und verbessern

Ziel ist es, die Lebensqualität unserer Patienten zu erhalten und zu verbessern. Der Patient soll sich in seiner häuslichen Umgebung wohlfühlen. Wir helfen Ihnen und Ihren Angehörigen den Alltag zu meistern.

Unsere Pflegeteams übernehmen die Versorgung und Betreuung unserer Patienten, unterstützt von einer Teamleitung und der Pflegedienstleitung.

Im Bereich der Pflege orientieren wir uns an den Pflegetheorien Dorothea Orems, basierend auf dem Modell der Selbstpflege und den daraus resultierenden drei Pflegesystemen:

  • unterstützend und aufklärend
  • teilweise kompensierend
  • vollständig kompensierend

Bedürfnisse achten, Autonomie fördern

Wir legen als Pflegedienst Wert darauf, die individuellen Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden zu achten und ihre Autonomie zu fördern. Wir integrieren ihre sozialen, kulturellen, psychologischen und physischen Bedürfnisse in den Pflegeprozess.

Menschlichkeit und ein würdevolles Leben sind uns wichtig.

Wir pflegen eine offene und vertrauensvolle Kommunikation mit unseren Kunden und ihren Angehörigen. Dabei ist es uns wichtig, die professionelle Balance zwischen Familie und Pflegepersonal zu wahren.

Qualität sichern

job_wuerfell

Mit einer ausführlichen Pflegedokumentation und Pflegeplanung gewährleisten unsere Pflegekräfte die Qualität, Kontinuität und Effizienz Ihrer Arbeit. Alle unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an internen und externen Fortbildungen teil, um ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen zu erweitern.

Regelmäßige Team- und Mitarbeiterbesprechungen fördern das Miteinander im Team und tragen dazu bei, unsere Arbeitsprozesse kontinuierlich weiter zu verbessern.

Unser Qualitätsmanagement ermöglicht es uns, auch mit Konfliktsituationen konstruktiv umzugehen.

Unterstützung für Angehörige – Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten

beratung_wuerfell

Unsere Pflegekräfte unterstützen die Angehörigen in belastenden Situationen, beraten sie und leiten auf Wunsch in allen Pflegesituationen an.

Eine konstruktive Zusammenarbeit mit Patienten, Angehörigen und allen Beteiligten des therapeutischen Teams gehört zu unserem Pflegeverständnis.

Ob unterstützende Pflege, teilweise kompensierende oder vollständig unterstützende Pflege, wir garantieren fachliche Qualität.
Bei Bedarf sind wir bis zu 24 Stunden an 365 Tagen für Sie da.