Springe zum Inhalt

Pflegeleitbild

Wir pflegen nach bestimmten Grundsätzen

Ziel des Unternehmens ist es die Lebensqualität unserer Patienten zu erhalten und zu verbessern.
Unsere Pflege orientiert sich an den Pflegetheorien Dorothea Orems, basierend auf dem Modell der Selbstpflege und den daraus resultierenden 3 Pflegesystemen:

  1. unterstützend und aufklärend
  2. teilweise kompensierend
  3. vollständig kompensierend

Dabei ist es selbstverständlich für den Pflegedienst die individuellen Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden zu achten. Sie stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.
Wir integrieren ihre sozialen, kulturellen, psychologischen und physischen Bedürfnisse in den . Eine Einbindung erfolgt in den Pflegeprozess.
Ziel ist, dass der Patient sich in seiner häuslichen Umgebung wohlfühlt und in seiner Autonomie gefördert wird. Dabei ist es wichtig, die professionelle Balance zwischen Familie und Pflegepersonal zu wahren.
Die Pflegekräfte unterstützen die Angehörigen in belastenden Situationen, beraten sie und leiten auf Wunsch in allen Pflegesituationen an.
Auf der Grundlage des beruflichen Selbstverständnisses bieten die Pflegekräfte eine bestmögliche aktivierende und umfassende Pflege. Alternative Pflegemethoden integrieren sie selbstverständlich mit in das Pflegekonzept.
Eine konstruktive Zusammenarbeit mit Patienten, Angehörigen und allen Beteiligten des therapeutischen Teams gehört zu ihrem Pflegeverständnis und wird umgesetzt.
Mit einer ausführlichen Pflegedokumentation und Pflegeplanung gewährleisten die Pflegekräfte Qualität, Kontinuität und Effizienz. Ihre Leistungen genügen den gesetzlichen Ansprüchen.

Eine offene und vertrauensvolle Beziehung zu unseren Kunden und Ihren Angehörigen ist unser vorrangiges Ziel.
Wir helfen Ihnen und Ihren Angehörigen den Alltag im Besonderen zu meistern, indem wir hohe pflegerische Qualität leisten und Menschlichkeit und Würde in unsere Arbeit einbeziehen.
Auf die Patientenbedürfnisse eingesetzte Pflegekräfte (Pflegeteams) übernehmen die Versorgung und Betreuung, unterstützt von einer Teamleitung und der Pflegedienstleitung.
Unterstützung erfahren die Mitarbeiter durch regelmäßige Team- und Mitarbeiterbesprechungen. So wird ein Miteinander gefördert, wobei Ideen und Absprachen der Pflegeteams für eine Weiterentwicklung von Struktur, Prozess- und Ergebnisqualität verantwortlich sind.
Um mit Konfliktsituationen konstruktiv umgehen zu können, hat Pflege INTENSIV ein Qualitätsmanagement integriert.
Alle Mitarbeiter nehmen regelmäßig an internen und externen Fortbildungen teil, um ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen zu erweitern.
Ob unterstützende Pflege, teilweise kompensierende oder vollständig unterstützende Pflege, wir garantieren fachliche Qualität.
Bei Bedarf sind wir bis zu 24 Stunden an 365 Tagen für Sie da.